20140529

Jemanden aus seinem Leben zu löschen hat die Wirkung eines Tintenkillers. Beim Versuch, Neues zu schreiben, wird erinnert, dass da was war.

886_Fotor2

Ist es die Zeit, die rennt oder sind wir es, die uns Wichtiges vergessen lassen und mit einem Schritt schon in der Zukunft stehen? Gibt es keine Repeat-Knopf, den wir drücken können, falls uns etwas zu schnell ging oder wir Erinnerungen noch einmal mit Menschen erleben wollen, denen wir gerne einen Platz in unserem voller Fragen stehenden Herzen schenken. Geht es nur mir so oder wollt ihr nicht auch ganz bestimmte Situationen in eurem Leben noch einmal wiederholen, egal ob Gute oder Schlechte? Die Zeit mit wichtigen Personen verbringen, die ihr in der Vergangenheit verloren habt oder mit denen es euch Spaß macht etwas zu unternehmen. Den Sonnenuntergang beobachten bis auch der letzte Sonnenstrahl aus eurem Blickwinkel verschwindet, die Hände ausbreiten und den Wind im Gesicht spüren, die Luft einatmen, für einen kurzen Moment alles um sich herum zu vergessen. Doch die Zeit begegnet uns ständig in unserem Leben und nimmt uns die Freude, setzt uns unter Druck und wird der Bestimmer unserer eigenen kleinen aufgebauten Welt. Können wir uns wehren? Könne wir sie austricksen um uns mehr Erinnerungen zu sichern? Oder hat sie uns, ja die ganze Welt, im Griff? Wir sollten leben, lachen, der Zeit klar machen, dass sie uns nicht kontrollieren kann. Ihr vielleicht nicht das Wichtigste überlasen, was noch ein Teil von uns ist und immer bleiben wird, Erinnerungen.
{kleiner Einblick in meinen Beitrag, den ich während eines Poetry Slam Workshops vor zwei Monaten geschrieben habe}

Hier noch ein echt tolles Gewinnspiel!

Kommentare:

Lori hat gesagt…

Bild und Text sind perfekt!

Lilly hat gesagt…

toller text! gerade die zwei letzten sätze bringen es einfach auf den punkt! das bild ist auch sehr schön :)

änna hat gesagt…

Ich kann mich nur anschließen, der Text ist wirklich toll! Ich finde die Zeit hat immer zwei Seiten und wenn einem das Bewusst wird kann man mehr genießen!

Mein Goldfischglas hat gesagt…

Darum habe ich es längst aufgegeben, Menschen zu löschen,
weil schlichtweg einfach nicht geht und es mag manchmal mit ihnen weh tun, aber ohne sie noch viel viel mehr.